Verleih digitaler Endgeräte für den Unterricht auf Distanz


Das Land NRW hat den Kommunen als Schulträger im Rahmen des Förderprogramms „Digitalpakt- Sofortausstattungsprogramm" finanzielle Mittel für die Beschaffung mobiler Endgeräte, sog. Tablets, zur Verfügung gestellt. 

Ziel ist es, die Versorgung der Schülerinnen und Schüler mit digitalen Endgeräten, soweit hierzu ein besonderer Bedarf zum Ausgleich sozialer Ungleichgewichte aus Sicht der Schulen bzw. Schulträger besteht, zu verbessern. 

Der Schulträger und die Schulleitung entscheiden in Abstimmung über die Leihkriterien. Dazu wurde einen Fragenkatalog erarbeitet, der diesem Schreiben beigefügt ist. Die Fragen beziehen sich im Wesentlichen auf den familiären/ häuslichen IT-Ausstattungsgrad. Außerdem wird abgefragt, ob Sozialleistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz oder nach SGB II bzw. SGB XII bezogen werden. Familiäre oder individuelle Besonderheiten können in einem sog. Freitextfeld erläutert werden. 

Ein Anspruch besteht grundsätzlich nicht. Vielmehr entscheidet die Schulleitung in Abstimmung mit dem Schulträger über die leihe mobiler Endgeräte. Die Geräte bleiben während des Leihzeitraumes Eigentum der Gemeinde Grefrath. Die Geräte sind pfleglich zu behandeln und mit dem Verlassen der Schule wieder abzugeben. Die Geräte dürfen nur vom jeweiligen Schüler oder Schülerin (SuS) für schulische Zwecke benutzt werden. Sie sollen den SuS bei Bedarf das sog. ,,Lernen auf Distanz" ermöglichen. Das bedeutet, dass die Schule Lern- und Hausaufgabenmaterialien digital auf dem Schulserver zur Verfügung stellt. Diese können heruntergeladen, bearbeitet und wieder hochgeladen werden. 

Die Geräte werden von der IT-Abteilung der Gemeindeverwaltung Grefrath administriert und ferngewartet. Ein Verlust ist umgehend der Polizei und der  Schulleitung mitzuteilen. Diese unterrichtet die IT­ Abteilung, die dann technisch in der Lage ist, das Gerät zu orten und zu sperren. Auf den Geräten dürfen keine privaten Apps installiert werden.  

Die Eltern bzw. Erziehungsberechtigten müssen einen Leihvertrag unterzeichnen, in dem weitere Details festgelegt werden. Er ist diesem Schreiben als Anlage beigefügt.

Die Beantragung erfolgt über die Schulsozialarbeiter / innen der Schule 

Download
Verleih digitaler Endgeräte für den Unte
Adobe Acrobat Dokument 440.5 KB