Herzlich willkommen


Regelung der Mund-Nase-Bedeckung ab dem 1.September 2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,

 

„Die Pflicht zum Tragen von Masken im Schulunterricht auch am Sitzplatz endet damit wie angekündigt am 31.08.2020. Weiterhin gilt jedoch eine Maskenpflicht in Schulgebäuden und auf den Schulgeländen außerhalb des Unterrichts.“ (Zitat aus der Schulmail vom 31.08.2020).

 

Das heißt, die Schülerinnen und Schüler müssen, wenn sie auf ihren Plätzen sitzen, keine Masken mehr tragen. Wenn die Sitzplätze verlassen werden aber schon, da eventuell die Mindestabstände unterschritten werden.
Auf dem Schulhof kann, wenn der Mindestabstand eingehalten wird, beim Essen und Trinken auf die Masken verzichtet werden.

Grundsätzlich wäre es begrüßenswert, wenn auf freiwilliger Basis weiterhin die Masken getragen würden. Hier sind auch klassen- oder kursinterne Absprachen möglich. Insbesondere wenn Mitglieder von Risikogruppen (Lehrer/innen und/oder Schüler/innen) im Raum sind.

 

Visiere stellen keinen Ersatz einer Mund-Nase-Bedeckung (MNB) dar.

 

In Bussen gilt weiterhin die Verpflichtung zum Tragen einer MNB. Bei einer Befreiung ist die Mitführung des Attestes empfehlenswert.

 

Weitergehende Regelungen für den z.B. den Musik- und Sportunterricht werden durch die entsprechenden Fachkollegen/innen mitgeteilt.

 

Die komplette Schulmail können Sie hier abrufen.