Herzlich willkommen


Wiederbeginn des Präsenzunterrichtes

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

 

mit der SchulMail Nr. 20 gibt das Bildungsministerium des Landes NRW die weiteren Schritte zur Wiederaufnahme des Unterrichts an Grund- und weiterführenden Schulen vor. Grundlage dafür ist das von der Kultusministerkonferenz am 29.4.2020 beschlossene “Rahmenkonzept für die Wiederaufnahme von Unterricht in Schulen“, wonach möglichst alle Schülerinnen und Schüler bis zu den Sommerferien ihre Schule tageweise besuchen sollen.

Dies alles geschieht selbstverständlich unter Beobachtung des weiteren Infektionsverlaufs.

Konkret bedeutet dies, dass ab dem 11. Mai 2020 zusätzlich zur Jahrgangsstufe 10 an jedem Tag der Woche abwechselnd eine weitere Jahrgangsstufe in der Schule anwesend sein wird ( siehe Tabelle).

Die anstehenden Feiertage und bereits durch die Schulkonferenz beschlossenen beweglichen Ferientage (Brückentage) bleiben aber weiterhin unterrichtsfrei.

Um den Infektionsschutz zu gewährleisten, wird jede Klasse in zwei Kleingruppen aufgeteilt, mit fester Raum- und Sitzplatzzuordnung und fester Lehrerzuteilung. Soweit möglich wird jeweils die Klassenleitung eingesetzt.

Die beiden Gruppen beginnen darüber hinaus zeitversetzt, damit sich Schülerinnen und Schüler möglichst wenig begegnen. Wir bitten daher um pünktliches Erscheinen kurz vor dem Unterricht und einen zügigen Heimweg.

 

Der Schülerspezialverkehr wird seitens der Gemeinde eingestellt, so dass der ÖPNV genutzt werden muss.

 

Gruppe I

8.00 Uhr - 9.30 Uhr und 9.45 Uhr - 11.15 Uhr

Gruppe II

8.30 Uhr - 10.00 Uhr und 10.15 Uhr - 11.45 Uhr

 

Über die Einteilung in die entsprechenden Gruppen und die zugehörigen Räume unterrichten wir Sie per Mail. Ein Nachmittagsunterricht wird bis zu Sommerferien nicht stattfinden, die Notbetreuung kann jedoch mit Nachweis der Zugehörigkeit zu systemrelevanten Berufen jederzeit beantragt werden.

 

Abstands-und Hygieneregeln:

Es gelten weiterhin die allgemein gültigen Abstands- und Hygieneregeln . Da der Mindestabstand von 1,50 m bei zunehmender Schülerzahl auf den Fluren eventuell nicht immer sichergestellt werden kann, gilt ab Montag, dem 11.5.2020 für alle auf dem Schulgelände anwesenden Personen in den Gängen und auf dem Schulhof eine Maskenpflicht. Jede/r Schüler/in bringt deswegen seine/ ihre eigene Maske mit, gegebenenfalls reicht auch ein Schal zur Bedeckung von Mund und Nase. In den Klassenräumen können die Masken unter Einhaltung des Mindestabstands abgenommen werden, da sie das Atmen und die Kommunikation erschweren.

 

Unterricht:

Die jeweils in der Schule anwesenden Schülerinnen und Schüler erhalten an diesem Tage den sogenannten Präsenzunterricht, für alle anderen Schüler findet digitaler Unterricht statt.

 

Der neue Plan gilt für alle Schülerinnen und Schüler (auch für die Jahrgangsstufe 10) ab Montag, dem 11.5.2020 bis auf Weiteres. (Bei notwendigen Änderungen informieren wir Sie.)

 

 

Woche vom 25.5 bis 29.5:

Montag: Stufe 10 und Stufe 6

Dienstag: Stufe 10 und Stufe 5

Mittwoch: Stufe 10 und Stufe 9

Donnerstag: Stufe 10 und Stufe 8

Freitag: Stufe 10 und Stufe 7

 

Woche vom 1.6 bis 5.6.:

Montag: Pfingstmontag

Dienstag: Pfingstdienstag

Mittwoch: Stufe 10 und Stufe 6

Donnerstag: Stufe 10 und Stufe 5

Freitag: Stufe 10 und Stufe 9

 

Woche vom 8.6. bis 12.6.:

Montag: Stufe 10 und Stufe 8

Dienstag: Stufe 10 und Stufe 7

Mittwoch: Stufe 10 und Stufe 6

Donnerstag: Fronleichnam

Freitag: Brückentag

 

Woche vom 15.6 bis 19.6:

Montag: Stufe 10 und Stufe 5

Dienstag: Stufe 10 und Stufe 9

Mittwoch: Stufe 10 und Stufe 8

Donnerstag: Stufe 10 und Stufe 7

Freitag: Stufe 10 und Stufe 6

 

Woche vom 22.6 bis 26.5:

Montag: Stufe 10 und Stufe 5

Dienstag: Stufe 10 und Stufe 6

Mittwoch: Stufe 10 und Stufe 7

Donnerstag: Stufe 10 und Stufe 8

Freitag: Stufe 10 und Stufe 9


Organisation der Notbetreuung (Stand 27.04.2020)

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

das Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen stellt ein Antragsformular zur Verfügung, anhand dessen die Schulen die Notbetreuung der Schülerinnen und Schüler bis einschließlich der sechsten Jahrgangsstufe organisieren sollen.

 

Da die Lehrkräfte der Schule die Notbetreuung sicherstellen sollen, bitte ich Sie, zur besseren Planbarkeit die Notbetreuung frühzeitig zu beantragen.

 

Füllen Sie das Formular bitte entsprechend aus und geben es zeitnah im Sekretariat ab, oder schicken es als ausgefüllte *pdf an christian.ruetten@sk-grefrath.de.

 

Die Schulleitung entscheidet über Ihre Anträge anhand der vom Ministerium vorgegeben Kriterien.

 

Sollte ad hoc ein Notbetreuungsbedarf entstehen, rufen Sie bitte unter

02158 4080761

an. Wir werden dann entsprechend kurzfristig die Betreuung sicherstellen.

 

 

Viele Grüße und bleiben Sie gesund,

 

Ch. Rütten

 

Download des Notbetreuungsantrages:    

Download der Liste zur Bestimmung des Personals kritischer Infrastrukturen:

FAQ-Liste "Fragen und Antworten zur Notbetreuung" des Schulministeriums

 


Versorgung mit Unterrichtsmaterial

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern/Erziehungsberechtigte,

auch in der unterrichtsfreien Zeit aufgrund der Corona-Pandemie wollen wir an der Schule an der Dorenburg die Lernfortschritte der Schülerinnen und Schüler gewährleisten. Durch unseren schuleigenen Server IServ haben wir die Möglichkeit, Aufgaben für die unterrichtsfreie Zeit über das  IServ-Modul AUFGABEN zu verteilen.

 

Im folgenden Film wird erklärt, wie man mit dem Modul Aufgaben umgeht:
https://www.youtube.com/watch?v=-cPaZ0kasfc

Der Zugriff auf IServ und die grundlegenden Funktionen von IServ sind darüber hinaus in einem allgemeinen Erklärvideo dargestellt, dass Ihr/Sie unter GRUPPEN/JAHRGANG 10/IServ findet.

Die Aufgaben werden nicht über die Email-Funktion verschickt, sondern ausschließlich über das Aufgaben-Modul.

Für die Schülerinnen und Schüler, deren IServ-Zugang nicht aktiviert ist, wenden sich bitte per Mail an unseren Schulverwaltungsassistentenorbert.hasselmann@sk-grefrath.de

Der Schulserver ist die Kommunikationsplattform über die die Schulgemeinschaft Informationen, Dateien etc. austauscht, daher scheiden andere Messenger-Dienste aus.

 

Wir empfehlen euch und Ihnen, die Bearbeitung der Aufgaben zu den üblichen Unterrichtszeiten zu erledigen.

IServ-Emails sollten zweimal täglich kontrolliert werden, so ist gewährleistet das alle am Schulleben Beteiligten auf dem aktuellen Stand sind.

 

 


> Informationen zum Unterrichtsausfall für Eltern und Erziehungsberechtigte in anderen Sprachen unter folgendem Link:

 

> Bilgi edinmek icin asagdaki Link´e basiniz:

 

> Information about our delete of lessons for parents in other languages under the following link:

 

> Toutes informations sur l'arr´`et des lecons pour des parents sur ce lien: 

 

> Informatie over de lesuitval voor ouders en verantwoordelijke opvoeders in andere talen kan via de volgende link worden geraadpleegd:

 

.ستنقطع الدراسة ابتداءً من يوم الاثنين الي نهاية عطلة الربيع او الاوسترن

:المعلومات حول المحاضرات بالنسبة للاباء ستجدها في الموقع اسفله

 

 

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html

 

http://www.presse-service.de/data.aspx/static/1039884.html